Liebe Besucher,

vor über 3 Jahren haben wir für Betroffene von Magenkrebs und Speiseröhrenkrebs ein Forum eröffnet um Betroffenen einen aktiven Austausch über dem Umgang mit der Erkrankung untereinander zu ermöglichen. Obwohl wir uns viel Mühe gegeben haben einen qualifizierten Austausch möglich zu machen den es anderswo so nicht gibt ist das Forum seit Monaten tot. Leider laufen die Kosten und die Arbeit für das Forum aber weiter selbst wenn es nicht von Betroffenen genutzt wird.

Seit Kurzem ist nun auch noch die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft getreten welche mit einem erhöhten Aufwand und erweiterten Haftungsrisiken für unseren kleinen Verein verbunden ist. All das lässt den Erhalt des Forums als wenig sinnvoll erscheinen. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis, dass das Forum seit dem 25. Mai 2018 geschlossen ist und wir keine Registrierungen mehr annehmen. Für die bisherigen treuen Benutzer unseres Forums werden wir den Lesezugriff weiterhin ermöglichen und erhalten.

Der Administrator

 

 

 

Die Mitgliederversammlung 2017 des Ratgebers für Magen- und Speiseröhrenkrebs e.V. findet am 13.12.2017 im Institut für Klinisch-Onkologische Forschung (IKF) im Krankenhaus Nordwest, Frankfurt, statt.

Unser Moderator im Interview - wie er seine Krebserkrankung überwinden konnte.

Unsere Webseite hat in diesem Winter umfangreiche Verbesserungen erfahren. Dazu gehört unter Anderem:

 

  • Anonymer Bereich im Forum für registrierte Benutzer.
  • Erweiterung des Forums um die Kategorien Psyche während der Therapie und Psyche nach der Therapie .
  • SSL-Zertifikat für die Sicherheit unserer registrierten Benutzer.
  • Verbesserte Menüführung auf der gesamten Webseite.
  • Die Geschwindigkeit unserer Webseite wurde um ca. 50 % gesteigert.
  • Kurzdomain RatMSK.de  zur besseren Auffindbarkeit unsere Webseite.

Wir nehmen am Frankfurter Symposium 2017 teil. Wir freuen uns, wenn Sie uns dort am 28.-29. April am Messestand besuchen.

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Moderator Frank vorstellen zu können. Er wird neben Stefan, welcher schon seit längerer Zeit das Forum Speiseröhrenkrebs betreut, unser Forum nun auch für Magenkrebs moderieren. Mit ihm haben wir einen einen sehr kompetenten und engagierten Mitarbeiter gefunden der uns dabei hilft, den Ratgeber für Magenkrebs und Speiseröhrenkrebs e.V. als Anlaufstelle auch für Magenkrebspatienten im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen.   

 

Wir haben für Sie eine Umfrage intergriert. Mit Ihren Angaben helfen Sie uns, Informationen zur Lebenssituation der Betroffenen zu sammeln und darzustellen. Sie tragen somit dazu bei, die Problematik der Betroffenen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ihre Angaben bleiben anonym.

Die Mitgliederversammlung 2016 des Ratgebers für Magen- und Speiseröhrenkrebs e.V. findet am 12.12.2016 im Institut für Klinisch-Onkologische Forschung (IKF) im Krankenhaus Nordwest, Frankfurt, statt.